Stefan Wackerbauer gewinnt das Große Finale in Oschersleben.

Motorsport Arena Oschersleben, Formula BMW Talent Cup 2011

Er hat es geschafft! Der 15 Jahre alte Stefan Wackerbauer (Landshut/Deutschland) fuhr im Großen Finale des Formel BMW Talent Cup auf der Rennstrecke in Oschersleben als Erster über die Ziellinie.

Der Rennfahrer aus Bayern verwies am Sonntag Maximilian Günther (Rettenberg/Deutschland) und Lukas Schreier (Donauwörth/Deutschland) auf die Plätze zwei und drei. „Das ist für mich ein unglaublicher Moment. Die ganze Saison habe ich auf diesen Sieg gehofft. Jetzt ist ein Traum wahr geworden“, sagte Wackerbauer überglücklich. Das Besondere an diesem Erfolg am Finaltag: BMW Motorsport finanziert dem Gewinner Wackerbauer den nächsten Karriereschritt auf dem Weg in den professionellen Motorsport.

Trotz der Niederlage spiegelte sich auch Freude auf dem Gesicht des Zweitplatzierten. „Nach den guten Ergebnissen der vergangenen Monate bin ich auch mit Platz zwei sehr zufrieden. Ich habe mich so professionell vorbereitet, aber am Ende hat es leider nicht geklappt. Natürlich gratuliere ich Stefan zu seiner hervorragenden Leistung. Er war heute einfach der Bessere“, erklärte der erst 14 Jahre alte Günther. Als Dritter sah Schreier die Zielflagge: „Ich werde niemals das tolle Gefühl vergessen, als ich über die Ziellinie fuhr. Das war Gänsehaut pur. Die Leute auf den Tribünen, das professionelle Umfeld – einfach Wahnsinn.“

Unter den Augen von BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt zeigten die 13 Nachwuchspiloten eine beeindruckende Leistung auf der Strecke. Nachdem sich Polesetter Wackerbauer und Günther etwas absetzen konnten, richtete sich das Augenmerk auf den Kampf um Platz drei. Kevin Jörg (Schweiz) musste sich nach einem Überholmanöver von Schreier mit der vierten Position zufrieden geben und diese noch nach hinten gegen Darius Oskoui (Schweiz) verteidigen. „Auf die Entwicklung aller Fahrer über die gesamte Saison bin ich wirklich stolz. Wir haben ein großartiges Finale gehabt und können sagen, dass unser Programm mit dem Formel BMW Talent Cup funktioniert“, fasste Marquardt nach der Siegerehrung seine Eindrücke zusammen.

Nach der Saison ist vor der Saison. Bereits jetzt sind die Vorbereitungen für den Formel BMW Talent Cup in vollem Gange und nach bislang zwei Testveranstaltungen haben sich schon zahlreiche Fahrer für die nur 15 Plätze angemeldet. Vom 21. bis 22. November findet in Valencia das Shoot-out für die kommende Saison statt. Der Gewinner erhält eine kostenlose Teilnahme am Formel BMW Talent Cup 2012.